♥ Horrornachrichten
Die schlimmsten Ereignisse:

Es begann im Jahr 2005, am letzten Tag der Herbstferien. Ich hab meinen Eltern eine gute Nacht gewünscht und bin schlafen gegangen. Nachts hörte ich Trampelgeräusche und ein leises weinen. Der Rettungsdienst war bei uns in der Wohnung! Ich ging aus meinem Zimmer zu meiner Mutter und zu meiner Schwester, die im Badezimmer standen. Meine Schwester sagte " Irgendwas stimmt mit Papa nicht" und meine Mutter guckte ganz verzweifelt. Wir standen solange im Badezimmer, bis der Notarzt zu uns kam und sagte " wir konnten nichts mehr für ihren Mann tun, er ist tot". Im Hintergrund hörte man noch die Nulllinie vom Monitor. Es war schrecklich.. Ich habe tagelang geweint, und noch nicht wirklich begriffen was das überhaupt bedeutet, da ich noch 10 Jahre alt war.

Nachdem ich dann den Tod einigermaßen begriffen und verarbeitet hatte, ging es 2006 weiter mit dem Chaos. Meine Cousine bekam immer viele Blaue Flecken doch die Ärzte fanden nichts, bis zu dem Tag wo sie feststellten, das meine Cousine eine schwere Form von Leukämie hat. Sie hat 3 Knochenmarkstransplantationen mitgemacht und ist danach im Jahr 2007 an Organversagen verstorben.. Hier ist die Gedenkseite von ihr: 
www.sümnick.info 


2009 dann die Diagnose Knochenkrebs. Das könnt ihr dann unter " Wie alles anfing" lesen.


2011 ist dann mein Stiefopa gestorben. Da ich meinen "richtigen" Opa nie kennengelernt habe, ist er für mich immer ein normaler Opa gewesen! Ich vermisse ihn sehr..

2013 ist mein richtiger Opa gestorben... Nach Jahren voller Leid wurde er endlich erlöst.
Ruhe in Frieden ! ♥
Besucherzahlen *-*
 
Counterservice
Werbung
 
Information
 
Dies ist eine Seite über mich und
meine Krankheit.
Über einen Eintrag im Gästebuch
würde ich mich sehr freuen,
da es mich Mut gekostet hat die
ganze Zeit der Krankheit noch einmal
zu "durchleben".

Liebe Grüße,

Nina
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=